Heilpflanzenliebe
Heilpflanzenliebe

Mögest du dir Zeit nehmen,

die stillen Wunder zu feiern,

die in der lauten Welt

keine Bewunderer haben.

       (altirischer Segenswunsch)

Nichts ist so beständig, wie die Veränderung…

Altes zurücklassen und das Neue willkommen heißen !

Zarte Blätter werden wachsen,

Blüten werden erscheinen in unendlich schönen Farben.

Lasst die Natur unser Lehrer sein …

 

 

Brennessel                                                                                                                                                                     Urtica dioica

Durch die Sonne geweckt, wachsen die ersten zarten Brennesselblättchen.

Im Frühjahr brauchen wir Menschen neue Kraft um nach der dunkleren Jahreszeit für die kommenden Herausforderungen des Alltags gestärkt zu sein. Die Mutternatur hat uns dies wehrhafte Kraut geschenkt, in dem so einiges steckt.

Das kleine junge Blatt der Nessel gibt uns eine Portion Vitamin C/A, Calcium, Kalium, Eisen… wenn wir daraus ein Brennesselgemüse machen oder es in eine Grüne Suppe geben. Zusammen mit Obst, Buttermilch kann man einen gesunden Smoothie zusammen stellen. 

 
   


Selbst die Nesselkindlein haben schon ihre mit Histamin, Ameisensäure gefüllte “Injektionsstacheln“ ausgebildet, die bei Berührung brechen und so uns ihr sicheres Merkmal fühlen lassen. Und man dann weiß - es war nicht die Taubnessel.          

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ines Neumann